Waiting for you...
offiziel ausgenüchtert

...Und das in jedem Sinn! Nachdem ich gestern den ganzen Tag (vergeblich) auf einen Anruf von ihm gewartet habe, habe ich beschlossen, mich anderweitig abzulenken. Seit heute morgen habe ich die tollsten Sachen gemacht - baden, Maniküre, Pediküre, Frisör, Massage.........bis ich dann festgestellt habe, dass ich das sowieso nur mache, um ihm zu gefallen - falls er unerwartet um 3 Uhr nachts vor meinem Fenster Liebeslieder singt.

Willkommen zurück in die Realität.

Als ich gestern nicht schlafen konnte, gingen mir tausend Sachen durch den Kopf. Ich denke nicht gerne drüber nach, aber ich konnte es nicht stoppen. Das war auch schon meine Grundidee: Wir verbringen unser Leben damit NICHT zu essen, weil es dick macht
NICHT zu trinken, weil es ungesund ist
NICHT ins Solarium gehen, weil die Haut davon altert,
uns NICHT zu verlieben, weil es uns traurig macht,
NICHTs zu riskieren, weil wir zu feige sind
...und noch so viele andere NICHT´s. (Falls euch noch was einfällt, schreibt´s doch ruhig drunter.)

Eigentlich ist das Leben doch ganz anders gedacht. Nicht umsonst sagt man: Du lebst nur einmal.
Aber wer weiss das schon.

Ich gehe jetzt nicht-auf-sein-anruf-warten.

2.1.07 17:03
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Navigation

home
about
Design x Designerin
Gratis bloggen bei
myblog.de